Dienstag, 21. Februar 2017

Lissabon #2 - Vegan essen, die schönsten Aussichtspunkte, Belém

Wer meinen ersten Lissabonpost gelesen hat, konnte einen Eindruck erhalten, wie wohl ich mich in Lissabon fühlte. Ich habe es geliebt die Stadt zu erkunden, durch die kleinen Gassen von Alfama zu laufen, die vielen Aussichtspunkte zu besteigen, mit den alten Straßenbahnen (Linie 28E und 12E) durch Lissabon zu fahren und lecker vegan essen zu gehen. In diesem Post wird es genau darum gehen. Ich werde euch meine liebsten Aussichtspunkte, die besten Orte, wo man vegan essen gehen kann und ein paar Tipps zu eurer Anreise nach Belem vorstellen.

Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem


Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem

die schönsten Aussichtspunkte:

- Miradouro da Senhora do Monte
Am besten fahrt ihr mit der Straßenbahn 28E, steigt an der Haltestelle "Rua da Graça" aus und lauft die Straße "Rua da Senhora do Monte" hoch zum Aussichtspunkt.

- Miradouro de São Pedro de Alcântara
Relativ einfach zu erreichen indem man an der U-Bahnhaltestelle "Restauradores" (Linha Azul) aussteigt und zu der Straße "Calçada da Glória" läuft. Nun fährt man entweder mit der Standseilbahn "Ascensor da Glória" hoch oder geht die wenigen Minuten hinauf.

- Miradouro Largo das Portas do Sol
Gut erreichbar mit den Straßenbahnen 12E und 28E. Man steigt an der Haltestelle "Largo Portas do Sol" aus und hat den Aussichtspunkt direkt vor sich. 

Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem

Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem

Vegan essen:

Grundsätzlich sollte man immer die Öffnungszeiten beachten. Viele Restaurants haben eine Mittagspause bis 18/19 Uhr.

Foodprintz Cafe: Ein, von sehr netten Frauen betriebenes Cafe, in welchem man gesund, ausgewogen aber vor allem sehr lecker essen kann. Im Keller befindet sich übrigens ein Yogastudio. Wer möchte kann an den regelmäßig stattfindenden Yogastunden teilnehmen.

- Primo Basílico - Pizza al taglio e delizie Italiane: Hier kann man u.a. köstliche vegane Pizzen essen. Es ist kein rein veganer Imbiss, daher sollte man am Besten nachfragen welche Pizzen vegan sind. Der Imbiss hat übrigens einen extra Raum, in welchem man gemütlich essen kann. Ist durch einen extra Eingang neben dem Imbiss zu erreichen. Gelegen im wunderschönen Alfama. Allein deshalb lohnt es sich hierher zu kommen.

- RDA69: Keine Bar, kein Restaurant, kein Pub. Sondern eine Garage mit Selbstbedienung. Vergleichbar mit einer Berliner Küfa in linken besetzten Häusern und wahrscheinlich habe ich mich deshalb dort so wohl gefühlt. Täglich(?) ab 20 Uhr wird ein Gericht mit Vorspeise für 3 € angeboten. Auf der Facebookseite könnt ihr mehr Infos erhalten.

Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem

Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem

Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem

Belém.

Neben dem wunderschönen Ort "Sintra", ist Belém ein weiterer Ort, den man vom Zentrum gut erreichen kann. Bekannt ist Belém vor allem durch die vielen Sehenswürdigkeiten wie "Torre de Belém" oder das Kloster "Mosteiro dos Jerónimos". Solltet ihr das Glück haben, am 1. Sonntag des Monats nach Belém zu fahren, könnt ihr euch das Eintrittsgeld für diverse Sehenswürdigkeiten sparen, da diese dann kostenlos zugängig sind

Solltet ihr am Wochenende nach Belem fahren, empfehle ich euch den Zug vom "Cais do Sodré" zu nehmen (Linha des Cascais - fährt alle 20 Minuten). Es fährt zwar auch die Straßenbahnlinie 15 nach Belem, aber da sie nur alle 20-25 Minuten am Wochenende fährt, ist sie entsprechend voll bzw. ein Zusteigen ist dadurch teilweise nicht möglich.


Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem

Bis bald mit neuen Reiseimpressionen! :)

Wer weitere Reisebilder sehen möchte, der schaut am Besten auf meinem Instagramaccount vorbei: dasistzucker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen